Herzlich willkommen

auf der neuen Homepage der Evangelisch-Lutherischen Epiphanias-Gemeinde in Guatemala

 

Fremde Heimat - Heimat in der Fremde

Unsere Epiphanias-Gemeinde ist für viele aus dem deutschen Sprachraum ein Ort der Begegnung. Hier kommen Menschen zusammen, die in der Fremde Beheimatung suchen und über viele Jahre oder gar Jahrzehnte bereits gefunden haben.

Vielleicht sind Sie vor Kurzem nach Guatemala gekommen und wollen sich in einer ungewohnten Umgebung orientieren. Hier kann es helfen mit anderen zusammen zu kommen, denen es auch so gegangen ist. Unsere Gemeinde möchte allen, die hier dauerhaft oder für absehbare Zeit leben ein Stück Heimat bieten: durch unsere Gottesdienste in deutscher Sprache, durch Treffen und Angebote des Gemeindelebens und vor allem durch viele Kontakte am Rande.

Kommen Sie und werden ein Teil einer Gemeinschaft, die um die Höhen und Tiefen des Lebens weiß, miteinander lachen und weinen kann und bei allem die Hoffnung hat, dass der nächste Tag ein Geschenk Gottes ist.

                 

 

 

Meldungen

  • Meldungen aus der EKD

  • 18.06.21 | Bedford-Strohm zum Weltflüchtlingstag: „Wir sind nicht ohnmächtig“

    Zum diesjährigen Weltflüchtlingstag am 20. Juni hat der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, dazu aufgerufen, für die Würde und Rechte von Geflüchteten einzutreten.

    Mehr

  • 16.06.21 | Ökumenische Begegnungen in Rom

    Eine Delegation des Deutschen Nationalkomitees des Lutherischen Weltbundes (DNK/LWB) und der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) reist vom 23. bis 27. Juni 2021 nach Rom. Mitglieder der Delegation sind Landesbischof Dr. h. c. Frank-Otfried July (Vorsitzender des DNK/LWB, Stuttgart), Landesbischof Ralf Meister (Leitender Bischof der VELKD, Hannover) und Landesbischof Dr. Karl-Hinrich Manzke (Catholica-Beauftragter der VELKD, Bückeburg).

    Mehr

  • 15.06.21 | „Orgel des Monats Juni 2021“ in Miesterhorst

    Die „Orgel des Monats Juni 2021“ der Stiftung Orgelklang befindet sich in der evangelischen Kirche im altmärkischen Miesterhorst (Sachsen-Anhalt). Die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gegründete Stiftung fördert die anstehende Sanierung des mehr als 100 Jahre alten Instruments aus der Zörbiger „Orgelbau-Anstalt Wilhelm Rühlmann“ mit 4.000 Euro.

    Mehr